Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Bundestagswahl 2021

Beitrag 1 bis 10 von 460 Beiträgen
Hamburger

Bundestagswahl 2021

Von Hamburger am 21.11.2020, 15:43 Uhr
#1
.
Wegweiser

RE: Bundestagswahl 2021

Von Wegweiser am 08.03.2021, 18:15 Uhr
#2
INSA liefert Umfrage Hammer. Die Union stürzt bundesweit innerhalb einer Woche um 2,5% auf 30% ab. Die FDP erreicht mit 10,5% einen Höchstwert. Bei den Landtagswahlen stellt sich nur eine einzige Frage: Wie weit kann die Union fallen? Es müsste jedem politisch auch nur ansatzweise informiertem Menschen klar sein wie dramatisch die Landtagswahlen nächste Woche ausgehen werden. Die CDU Kurse sind immer noch ein Witz.
Trader

RE: Bundestagswahl 2021

Von Trader am 14.03.2021, 21:11 Uhr
#3
Bei der BTW wird die Kanzlerkandidatenfrage eine sehr entscheidende Rolle spielen, sowie das Thema Wirtschaft+Arbeitsplätze ganz weit vorne stehen, bzw. dieses sogar dominieren. Die Vorteile liegen mit einem evtl. Kanzlerkandidaten Söder dann klar bei der Union.
Wegweiser

RE: Bundestagswahl 2021

Von Wegweiser am 14.03.2021, 21:17 Uhr
#4
Das ist ausgewiesener Blödsinn. Die Union wird das Problem bekommen warum wir in Deutschland im Sommer immer noch Einschränkungen haben während die Mesnchen in den USA und Großbritannien wieder frei leben können. Das fränkische Würstchen ist die ungeeignetste Person um dies zu erklären nach seinem (vor allem natürlich Merkels & Spahns) Versagen. Seine Dummschwätzerei wird ihm dann nicht mehr weiterhelfen.
Trader

RE: Bundestagswahl 2021

Von Trader am 14.03.2021, 22:24 Uhr
#5
Sehen Sie sich die Umfragen zur Kanzlerkandidatur einmal ganz genau an. Scholz und Habeck liegen hier weit abgeschlagen hinter Söder. Scholz und die SPD haben keinerlei Chancen und einen grünen Bundeskanzler will in Deutschland nur eine kleine Minderheit. Somit ist die Situation recht klar und absehbar. Laschet als Kanzlerkandidat der Union wäre n.m.E. die schlechtere Wahl.
Wegweiser

RE: Bundestagswahl 2021

Von Wegweiser am 14.03.2021, 22:37 Uhr
#6
Ach Gottchen, sind Sie wirklich so naiv oder tun sie nur so? Erinnern Sie sich noch an einen gewissen Martin Schulz? Und wo dessen Umfragen mal standen? Von Ihnen erwarte ich mir eigentlich schon das Sie in der Lage sind zwischen Umfragen mit Substanz und heißer Luft unterscheiden können. Und jetzt schauen Sie sich mal an wo die Umfragen Blöders noch für ein paar Monaten standen. Da lag er bei 80% und noch höher. D.h. die heiße Luft verflüchtigt sich langsam aber sicher. Das geht einher damit das die Leute erkennen das hinter seinen Worten keine Taten folgen. Das das Krisenmagement dieses Herren katastrophal ist und war. Und nicht mer lange dann hält sich das fränkische Würstchen in Sphären auf wo einst das Würstchen aus Würselen sein Dasein fristete.
Trader

RE: Bundestagswahl 2021

Von Trader am 14.03.2021, 22:47 Uhr
#7
Bis zur Bundestagswahl wird sich hier am Meinungsbild der Deutschen bzgl. Grünen nicht sehr viel ändern, Die Union wird die BTW gewinnen, egal ob Söder oder Laschet der Kanzlerkandidat ist. Beide sind um Längen besser als die Kandidaten der SPD und Grünen.
https://m.tagesspiegel.de/politik/sind-habeck-und-baerbock-zu-unerfahren-mehrheit-der-waehler-traut-gruenen-die-kanzlerschaft-nicht-zu/26643884.html
Wegweiser

RE: Bundestagswahl 2021

Von Wegweiser am 14.03.2021, 23:05 Uhr
#8
Das werden wir ja dann sehen. Sie haben aber ganz andere Probleme. Kümmern Sie sich lieber um ihren alternativen Trümmerhaufen, der heute abgeschmiert ist. Zerstritten und unfähig einen Wahlkampf zu führen. Das sieht für September auch nicht gut aus. Selbst wenn die Bundesregierugn weiter durch Unfähigkeit glänzen sollte, was nicht verwundern würde, und der Alternative die Bälle selbst ins eigene Tor schießen würde, wird es kein überragendes Ergebnis werden. Einfach weil sie selbst mindestens genauso unfähig sind.
Trader

RE: Bundestagswahl 2021

Von Trader am 14.03.2021, 23:27 Uhr
#9
Rund 75 Prozent halten Laschet nicht für den richtigen Kandidaten der Union. Sehr vieles spricht deshalb für Söder.
https://civey.com/umfragen/13536/ist-armin-laschet-in-anbetracht-der-cdu-wahlergebnisse-bei-den-landtagswahlen-der-richtige-kanzlerkandidat-der-union?
Wegweiser

RE: Bundestagswahl 2021

Von Wegweiser am 14.03.2021, 23:49 Uhr
#10
Fein. Mit Laschet wird die Union die Wahl verlieren, mit Söder noch deutlicher verlieren. Von mir aus soll er Kandidat werden, habe größtes Vergnügen ihm dabei zuzusehen zu scheitern. Meine Meinung ist klar: Nach dem Dahinsiechen der letzten Monate und politisch gesehen ja auch schon Jahre braucht es einfach etwas Neues. Und ich bin davon überzeugt, die Menschen werden im Sommer es genauso sehen wenn die Pandemie wohl hoffentlich weitestgehend überstanden ist. Und ich bin nun wahrlich kein Freund der Grünen. Aber Aufbruch versprühen Sie nun mal. Ich würde natürlich Scholz bevorzugen. Von der SPD halte ich freilich nichts (wer so jemand wie Karl Lauterbach in der eigenen Partei duldet ist für mich nicht wählbar). Dennoch muss die Union einfach weg, das Versagen ist zu erbärmlich und zu desaströs, außerdem gibt es keine Ideen für die Zukunft außer Machtgeilheit.
Beitrag 1 bis 10 von 460 Beiträgen

Newsletter

Keine Wahlbörse mehr verpassen!

Kundenservice

Fragen, Anregungen und Kritik?

Schreib uns eine Email an:
pesm@prognosys.de

Sicherheit

Click for Certificate Validation
  • Sichere SSL-Verbindung
  • Datenschutz garantiert